• Home
  • Breitensport
  • Lauftreff

Lauftreff

Portraits

Portraits

Portraits

 

     


Lauftreff

 

Montag

Freitag


18:00 - 19:30 Uhr

 

 
Regina + Klaus Hesse, Patrick Wilhelm
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Lauftreff kurz vor dem Training im Frühjahr 2016.
 

 


50. Hermannslauf

Ute und Petra vom Lauftreff haben mit dem 2022er Hermannslauf erfolgreich an der 50. Auflage unseres regionalen Highlights teilgenommen. Beide kamen zeitgleich nach 3:51:33 ins Ziel und konnten damit beneidenswerte Platzierungen in ihren AK erreichen. Herzlichen Glückwunsch !!!

 


 18. Trainingslauf „Rund Bünde“

Der diesjährige und mittlerweile 18. Trainingslauf „Rund Bünde“ fand am Samstag, den 05.02.2022 mit insgesamt 28 Teilnehmern statt. Trotz umfangreicher zu beachtender Rahmenbedingungen, u.a. 2G-Pflicht und Rückverfolgbarkeit, war uns gelungen, wieder einen der begehrten 35-km-Trainingsläufe im Präsenzbetrieb auf die Beine zu stellen. Bekanntermaßen war ja die Läufer-Community mit den ersatzweise angebotenen „virtuellen“ Läufen des vergangenen Jahres nicht ausnahmslos glücklich gewesen.

RundBuende2022 11

Nach dem Start am Sportplatz ging es den Surensiek in Richtung Norden durch Muckum nach Dünnerholz, wo fast genau bei Kilometer 9 der Hochpunkt dieser Tour erreicht wurde. Dann folgte die erste Verpflegungsstelle in Randringhausen. Weiter bergab über Reinkenort erreichten die Läufer den geografischen (!) Tiefpunkt bei guten 19 Kilometern an der Else in Kirchlengern.

RundBuende2022-21.jpg

Wenige Kilometer weiter dann „der“ Verpflegungspunkt am Doberg, welcher immer besonders reich an Genüssen ausgestattet ist. Das hat seinen guten Grund, denn dieser Verpflegungspunkt ist für diejenigen Läufer, die die volle Strecke laufen, der letzte Stopp vor den psychisch und physisch stark fordernden Weiten der Hüffener Ebene bis hin zum Werfener Bruch. Wer die Umgebung kennt, ahnt schon, dass die Läufer dort den Launen der Witterung nahezu schutzlos ausgesetzt sind. In diesem Jahr konnten sie sich zwar über ausgebliebene Regen- und Schneeschauer freuen, jedoch hatte böiger Wind um den Gefrierpunkt auch seine Tücken. Ein letzter Verpflegungshalt folgte bei Kilometer 28, bei dem man noch schnell einen extra heißen Schluck Tee nahm, um sich dann auf die letzten Kilometer vorbei an Ahle und zurück zum Holser Sportplatz zu machen.

RundBuende2022 31

Im Gegensatz zu den früheren Jahren konnten die Läufer am Sportplatz aus bekannten Gründen jedoch nur eine vierte Verpflegungsstelle statt dem üblichen, reichhaltigen Kaffee-Kuchenbuffet im warmen Mannschaftsheim vorfinden. Wir hoffen stark im nächsten Jahr wieder zur gewohnten Gemütlichkeit zurückzukommen.


Zustandekommen konnte dieser Trainingslauf gerade in der gegenwärtigen Situation nur durch das zielgerichtete Mitwirken aller Läufer und Helfer, wofür wir uns herzlich bedanken.


Unser Trainingsangebot...

 
...ein Angebot aus drei Segmenten: „Newcomer-Lauftreff“, „Lauftreff“ und „Boot-Camp“.
 
Newcomer-Lauftreff ist ein Kurs für Laufanfänger und Wiedereinsteiger. Hier werden besonders die Interessierten angesprochen, die gern in der Gruppe das Laufen erlernen oder wieder neu einsteigen möchten. Vorkenntnisse sind nicht nötig, lediglich leichte Sportbekleidung und Sportschuhe. Am Ende des Kurses kann jede/r Teilnehmer/in nach fleißigem Üben die Prüfung zum DLV-Laufabzeichen über 60 Minuten Dauerlauf ablegen. Der Kurs findet im Frühjahr und Herbst an jeweils 10 Terminen, montags oder freitags um 18:00 Uhr, statt.
 
Der Lauftreff: Ganzjähriges Dauerlauftraining zur Verbesserung oder zum Erhalt der Ausdauer-Kondition. Dieses Segment bildet den breitesten Bereich, da hier sowohl langsames und entspanntes Dauerlauftraining im Geschwindigkeitsbereich von 8 min/km angeboten wird, als auch Grundlagen und Trainingspläne zum Absolvieren der Marathon-Distanz erarbeitet werden können. Regelmäßige Teilnahmen an Laufveranstaltungen sind hier möglich.
 

Boot-Camp: In diesem Segment liegt der Hauptaugenmerk auf dem schnellen und vor allem athletischen Laufen, was in dem Zuge eine Kräftigung der Oberkörpermuskulatur nötig macht. Die Einheiten bestehen immer aus einem abwechselnden und „überraschenden“ Intervalltraining, in dem die Laufabschnitte den Teilnehmern zuvor nicht bekannt sind. Eine Gewöhnung an bereits bekannte Tempo-Distanz-Kombinationen soll somit ausgeschlossen werden. In den Erholungsphasen werden verschiedene Kräftigungsübungen mit Bezug auf den Oberkörper gemacht, wodurch auch die Beine entlastet und beruhigt werden. Es soll eine korrekte Lauftechnik auf Basis hoher Geschwindigkeiten aufgebaut werden, bei der dann der gesamte Körper mitarbeitet. Das Boot-Camp ist geeignet für Teilnehmer, die sich für (1.) Läufe auf der 5.000 m oder 10.000 m – Distanz interessieren, die (2.) Tempohärte auf den Langstrecken, beispielsweise für Zweikämpfe, aufbauen wollen, oder (3.) einfach ein beanspruchendes Training für den gesamten Körper suchen, um mal die persönliche Wellness-Zone zu verlassen. Das Boot-Camp wird im Frühjahr und Herbst 10x freitags um 16:45 Uhr angeboten.

(FunFact: Trainings-Cracks können demzufolge freitags nach dem Boot-Camp noch am allgemeinen Lauftreff teilnehmen und für sich selber das Konzept „20 bis 20“ realisieren, was heißt, bis 20 Uhr auch 20 Kilometer Strecke mit unterschiedlicher Beanspruchung einzusammeln. ;-)


 

Kontakt

Auf folgenden Wege können Sie uns erreichen


VfL Holsen e.V.
Schluchtweg 65
32257 Bünde
info@vflholsen.de

Partner

VfL Holsen Partner

VfL Holsen Kreis Herford

Neue Westfälische Westfalen-Blatt

VfL Holsen onSoccerwatch

Lageplan

Übersichtskarte


weiter
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren